Asyl Integration

Informationsblatt

Sind Asylwerber krankenversichert?

Alle Asylwerber sind krankenversichert, sie erhalten einen E-Card-Ersatzbeleg.

Dürfen Asylwerber arbeiten?

Asylwerber haben keinen freien Zugang zum Arbeitsmarkt. Allerdings sind sogenannte "Remunerantentätigkeiten" zulässig

"Remunerantentätigkeiten" sind gemeinnützige Arbeiten, die sie für die Gemeinde, die Länder oder den Quartierbetreiber leisten dürfen. Dazu zählen:

  • Schnee räumen
  • Erntehelfer
  • Grünanlagen pflegen
  • Quartiere reinigen

Sie erhalten dafür einen Anerkennungsbeitrag von 3 - 5 € pro Stunde.

Welche sonstigen Integrationsmöglichkeiten sind möglich?

Da bei Asylwerbern ein Verbleib in Österreich nicht gesichert ist, gibt es keine klassischen Integrationsmaßnahmen, sondern eine organisierte Tagesstrukturierung. Dazu zählen:

  • Deutschkurse
  • organisierter Sport
  • Remunerantentätigkeiten

Welche Betreuungsleistungen erbringt die Caritas?

  • Unterstützung am Arbeits- und Wohnungsmarkt
  • Hilfe in Schulen und Kindergärten
  • Zusammenarbeit mit relevanten Behörden
  • Bereitstellung von Dolmetscherleistungen
  • Unterstützung bei der Integration
  • Perspektivenabklärung
Info